Wie Du Artikel in Shopware richtig übersetzt – Schluss mit dem Artikel Chaos in mehreren Sprachen

Wie Du Artikel in Shopware richtig übersetzt – Schluss mit dem Artikel Chaos in mehreren Sprachen

Alexander Wolf 06. November 2015 0

Wir verkaufen auf der ganzen Welt.

Das ist eine tolle Sache!

Warum sollte nur unser eigenes Land von den tollen Produkten profitieren?

Spread the love

Damit unsere Artikel auch verstanden werden, müssen wir diese übersetzen. Es kann auch vorkommen, dass Menschen in deinem Land eine andere Sprache besser finden und lieber in dieser einkaufen.

Dabei gibt es mehrere Möglichkeiten.

Der einfachste Weg ist sicher für jede Sprache einen eigenen Artikel anzulegen.

Warum sollten wir das nicht tun?

Ganz einfach.

Das Artikel Chaos

Chaos everywhere

Ist sicherlich ganz lustig, aber nicht wenn es um deinen Onlineshop geht.

Bei deinem Shop muss alles geordnet sein.

Alles ordentlich, damit auch nichts schief geht.

Du willst kein Chaos, also Schluss damit!

Ich zeige dir, wie du die Artikel in Shopware richtig übersetzt.

Eigene Kategorien für Artikel

Zunächst legen wir eine neue Kategorie für unsere Sprache an z.B. Russisch.

Ganz einfach unter Artikel / Kategorien

Kategorie Russisch anlegen

Außerdem legen wir auch eine Unterkategorie an z.B. Приключения (Abenteuer auf Russisch, laut Google Translater)

Dazu einfach die Kategorie anklicken (Russisch) und bei Unterkategorie den Namen (Приключения) eingeben.

Unterkategorie Abenteuer anlegen

Dieser Kategorie weisen wir einfach unseren ersten Artikel zu.

Beim Demoinhalt habe ich den Artikel ANTIDOGMA mit der Artikelnummer SW10013. Speichern nicht vergessen.

Eigener Shop

Jetzt brauchst du einen Shop in mehreren Sprachen.

Unter dem Menüpunkt Einstellungen / Grundeinstellungen / Shopeinstellungen / Shops

Grundeinstellungen / Shopeinstellungen / Shops

Hier legst du einen neuen Shop an z.B. Russisch.

Die Felder ausfüllen, als Kategorie Russisch auswählen und speichern.

Russisch Shop hinzufügen

Perfekt!

Fast fertig.

Artikel übersetzen

Kategorien und Shops sind erstellt.

Jetzt kommt die eigentliche Übersetzung des Artikels.

Wir öffnen unseren Artikel ANTIDOGMA mit der Artikelnummer SW10013 und bearbeiten diesen.

Rechts an der Seite ist ein kleines graues Kästchen mit zwei weißen Pfeilen und dem Text "Artikel-Optionen".

Artikel Optionen

Da klicken wir drauf.

Und es klappt ein neuer Bereich auf, in dem noch einige Optionen verfügbar sind.

Artikel Optionen offen

Wir klicken auf Übersetzen und es öffnet sich ein neues Fenster.

Artikel übersetzen

Links wählen wir die Sprache Russisch aus.

Und schon können wir die übersetzen Inhalte eintragen.

Wer Lust hat, kann oben links auf Google Übersetzer klicken, den zu übersetzenden Bereich auswählen, die Sprache auswählen und auf den Button Übersetzung starten klicken.

Dann öffnet sich ein neues Fenster mit dem ausgewählten Inhalt, der vom Google Translater übersetzt wird.

Super cool!

So sieht das ganze dann auf der Detailansicht des Artikels aus

Übersetzter Artikel

Ihr könnt euch das ganze auch auf unserem Demo Shop anschauen: FlatResponsiveTheme Demoshop

Oben erscheint noch eine Auswahl der Sprache.

So einfach könnt ihr Artikel übersetzen.

Das Gute hierbei ist, dass ihr alles im Griff habt.

Ihr habt nicht unzählige Artikel und keine Probleme bei der Lagerverwaltung usw., sondern eine tolle Übersicht und übersetzte Artikel.

Weiterführende Links

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

SEO für Shopware!

shopware tutorial ebook mockup
Ausführliche Schritt für Schritt Anleitungen für gute Rankings in den Suchmaschinen.
Zum Store

Beliebt

Was du über die Shopware 5 Theme Struktur wissen musst und wie du ein eigenes Template erstellst
Die größten Fehler bei der Entwicklung eines Shopware 5 Themes
Freitextfelder im Shopware Frontend ausgeben
Plugin Themes überschreiben und anpassen
Shopware Theme: Eigenes Listing Layout erstellen
Wie du schnell und einfach Google Shopping für Shopware einrichtest
Vorsicht Shopware Update! Was du beim Updaten beachten musst
Theme Entwicklung: Hugo Boss Header zum Selbermachen
Staging Umgebung – Was ist das und warum brauchst du eine?
Logo Größe mit Less für Shopware 5 anpassen
© 2017 by 8mylez. Powered by Goltfisch GmbH.