Pro-Tipp: Eigene SEO Urls für den Bestellabschluss

Pro-Tipp: Eigene SEO Urls für den Bestellabschluss

Ewald Gering 29. Januar 2017 5

Wer möchte nicht gerne jede Url nach seinen Vorstellungen ändern?

Wir finden die Urls wie "account/payment" oder "checkout/confirm" vor allem für einen deutschen Shop nicht so passend.

Stattdessen "zahlungsarten" und "bestellabschluss" passen doch viel besser?

Das ganze ist garnicht so schwer, denn es gibt eine simple Funktion im Shopware Backend und dafür benötigst du auch keine Programmierkenntnisse.

Schauen wir uns das ganze mal genauer an. Dafür musst du dich in dein Backend einloggen.

Die Funktion finden wir in den Grundeinstellungen unter Storefront und der Unterkategorie SEO/Router-Einstellungen.

Dort gibt es das Feld "sonstige SEO-Urls".

Aufbau der Url

Aber was genau muss man hier eintragen?

Erstmal muss man verstehen wie so eine Url in Shopware eigentlich aufgebaut ist.

Wir sehen z.B. "www.meinshop.de/checkout/confirm".

Checkout ist in diesem Beispiel der Controller und Confirm die Action.

Vereinfacht kann man sagen, dass Shopware den Controller "Checkout" aufruft und dieser die Funktion "Confirm".

Wie genau hinterlege ich für diese Parameter eine eigene Url?

Der Controller wird intern in Shopware über die Variable "sViewport" geladen und die Funktion über "sAction".

Beispiele

Die oben genannten Beispiele werden dementsprechend so aufgerufen:

sViewport=checkout&sAction=confirm,bestellabschluss/
sViewport=account&sAction=payment,zahlungsarten/

Hier noch ein paar weitere Beispiele wo man diese Funktion nutzen kann:

sViewport=note,notiz/
sViewport=checkout&sAction=cart,warenkorb/
sViewport=account,konto/

Wenn du noch gute Beispiele entdeckst, darfst du diese gerne posten 🙂

PS: wenn Du weitere Tipps zu Shopware SEO haben möchtest, dann ist unser eBook vielleicht etwas für Dich.

5 Kommentare

  • SEO URL für eine Bestellbestätigungsseite? Was soll das sein. Das Thema ist doch hier mehr ein Trackingthema und kein SEO Thema.

    Eine Bestellbestätigungsseite sollte doch eh nicht indexiert werden.

    Grüße
  • Hey Christian,

    das stimmt schon, die Checkoutseiten werden nicht indexiert. Trotzdem kann man diese anpassen. Dies diente eher als Beispiel. Kann aber auch einfach für den Kunden besser zu lesen sein.

    Gruß
    Ewald
  • Ja top /zahlungsarten ist definitiv besser!
  • war schon öfter hier für Inspiration und Hilfe und wollte schon immer mal sagen:

    Geiles Blog! :)
  • Hallo Steffen,

    freut uns, dass wir dir helfen konnten :)

    Viele Grüße
    Ewald

Was denkst du?

Shopware eBook für Einsteiger!

shopware tutorial ebook mockup
Ausführliche Schritt für Schritt Anleitungen, Tipps & Tricks für alle, die gerne am eigenen Shopware Shop basteln.
Jetzt kaufen

Beliebt

Was du über die Shopware 5 Theme Struktur wissen musst und wie du ein eigenes Template erstellst
Freitextfelder im Shopware Frontend ausgeben
Die größten Fehler bei der Entwicklung eines Shopware 5 Themes
Shopware Theme: Eigenes Listing Layout erstellen
Wie du schnell und einfach Google Shopping für Shopware einrichtest
Plugin Themes überschreiben und anpassen
Logo Größe mit Less für Shopware 5 anpassen
Theme Entwicklung: Hugo Boss Header zum Selbermachen
Staging Umgebung – Was ist das und warum brauchst du eine?
Vorsicht Shopware Update! Was du beim Updaten beachten musst
© 2017 by 8mylez. Powered by Goltfisch GmbH.