Pro-Tipp: Wie Du ein Theme mit den CLI Tools erstellst (Command Line Interface Tools)

Pro-Tipp: Wie Du ein Theme mit den CLI Tools erstellst (Command Line Interface Tools)

Alexander Wolf 07. Oktober 2015 1

Wie wir ein Theme erstellen, wissen wir.

Für die, die es doch nicht wissen. Check it out: Was du über die Shopware 5 Theme Struktur wissen musst und wie du ein erstes eigenes Theme erstellst

Jetzt gehen wir aber einen Schritt weiter und erstellen ein Theme mit den CLI Tools.

CLI steht für Command-line interface.

Es gibt einige Begriffe.

Kommandozeile, Befehlszeile, Terminal oder Konsole.

Damit können wir schon einiges anfangen.

Shopware hat durch Symfony die Möglichkeit eingebaut, selbst solche Befehle zu erstellen.

Super Sache!

CLI Tools

Aber wir konzentrieren uns erst einmal auf die vorhandenen Befehle.

Sind gar nicht mal so wenig.

Eine Übersicht findet ihr in der Shopware Dokumentation. (Unten verlinkt)

Ihr könnt sie euch auch im Terminal anschauen.

Öffnet dazu die Terminal App (das kleine schwarze Fenster).

Terminal App

Wichtig: Wechselt in euren Shopware Ordner.

Und nun könnt ihr folgendes nutzen um euch alle Befehle anzuzeigen:

php bin/console list

CLI Uebersicht

Im Bild ein Ausschnitt der Befehle.

Shopware 5 Theme erstellen

Wir wollen damit jetzt unser Theme erstellen.

Schauen wir uns an was wir brauchen mit folgendem Code:

php bin/console sw:theme:create --help

SW:THEME:CREATE Befehl

Genauso wie beim Erstellen im Backend brauchen wir einige Informationen:

  • Theme von welchem wir ableiten
  • Name (wird im Code und für das Verzeichnis verwendet)
  • Kurzbeschreibung (Wird als Name im Backend verwendet)
  • Beschreibung (Optional)
  • Autor (Optional)
  • Lizenz (Optional)

In unserem Fall erstellen wir das FlatResponsive Theme.

Das leiten wir vom Standard Responsive Theme von Shopware ab.

Dazu folgenden Code verwenden:

php bin/console sw:theme:create Responsive FlatResponsiveTheme "FlatResponsiveTheme" --description="Emotionales Shopping auf jedem Gerät im Flat Stil" --author="Alexander Wolf (8mylez.com)" --license="MIT"

Wenn alles richtig ist dann bekommen wir eine Erfolgsnachricht und können uns freuen.

Theme erfolgreich erstellt - Nachricht

Das Theme wurde angelegt.

Wir können es im Backend begutachten.

Theme im Backend

Was geht noch?

Das ist wirklich nur ein kleiner Ausschnitt der Möglichkeiten mit den CLI Tools.

Checkt die Liste und Befehle aus und probiert einfach ein bisschen aus.

Falls ihr eigene Befehle schreibt, dann sagt unbedingt Bescheid.

Wir machen dann eine große Sammlung für alle daraus.

Weitere Links

Hol dir unseren kostenlosen Shopware E-Mail-Kurs:

Lerne wie du deinen eigenen Shopware 5 
Shop erstellst und verwaltest

1 Kommentar

Was denkst du?

Shopware SEO
Guide 2018

shopware seo guide

Genug von schlechten Rankings?

mehr erfahren

Tools, die wir

verwenden

seobility

Das Shopware eBook für Einsteiger!

shopware tutorial ebook mockup
Ausführliche Schritt für Schritt Anleitungen, Tipps & Tricks für alle, die gerne am eigenen Shopware Shop basteln.
Jetzt kaufen

Hol dir 

wertvolle Tipps 
für deinen
Shopware Shop

Wir zeigen dir, wie du deinen
Shopware 5 Shop optimieren
kannst.


Trage einfach deine
E-Mail Adresse ein:

Beliebt

Was du über die Shopware 5 Theme Struktur wissen musst und wie du ein eigenes Template erstellst
Logo Größe mit Less für Shopware 5 anpassen
Die größten Fehler bei der Entwicklung eines Shopware 5 Themes
Vorsicht Shopware Update! Was du beim Updaten beachten musst
Shopware Theme: Eigenes Listing Layout erstellen
Plugin Themes überschreiben und anpassen
Staging Umgebung – Was ist das und warum brauchst du eine?
Theme Entwicklung: Hugo Boss Header zum Selbermachen
Wie du jedes Icon in Shopware 5 anpassen kannst
Shopware 5 - Wie du deine Shop Geschwindigkeit optimierst
© 2017 by 8mylez. Powered by Goltfisch GmbH.