Wie du einen Serverumzug selbst durchführst

Wie du einen Serverumzug selbst durchführst

Ewald Gering 17. Oktober 2016 7

Du möchtest auf einen anderen Server wechseln?

Dein Shop wächst immer mehr und die Kapazitäten des Servers reichen nicht aus oder sind teuer als die Konkurrenz?

Dann wird es wohl Zeit zu wechseln!

Heute erkläre ich dir, wie du deinen Serverumzug selbst durchführst.

Die Schritte um einen Serverumzug erfolgreich abzuschließen

  1. Unseren Shopware Shop archivieren
  2. Den Shop auf den neuen Server kopieren
  3. Auf dem neuen Server den Shop entpacken
  4. Konfigurationen anpassen
  5. Neue Datenbank erstellen
  6. Anmeldung im Backend

Zuerst stellen wir uns die Frage: Was brauchen wir eigentlich?

Zugangdaten für:

  • SSH
  • Datenbank
  • Shopware Backend
  • FTP

Mit dem Server verbinden und unseren Shop archivieren

Wir beginnen mit der Verbindung zu unserem aktuellen Server mit dem Befehl

ssh username@server

Bsp. ssh root@192.168.1.1

Die Frage "Are you sure you want to continue connecting (yes/no)?"

Beantworten wir mit yes.

Nun müssen wir in das Verzeichnis wo unser Shop liegt, in unserem Beispiel müssen wir in den "web" Ordner.

cd web

Hier finden wir nun unseren Shop, den wir in ein komprimiertes Archiv packen wollen.

tar -czf serverumzug.tar.gz ./

Zur Sicherheit prüfen wir ob alle Dateien gepackt wurden (Vor allem wegen der .htaccess).

tar -tf serverumzug.tar.gz

 

Den Shop auf den neuen Server kopieren

Diese Datei können wir schon auf unseren neuen Server kopieren.

scp serverumzug.tar.gz username@neuer_Server:/web/.

Unsere Datenbank müssen wir auch auf den neuen Server ziehen, aber vorher muss diese erstmal exportiert werden:

mysqldump -u root -h localhost -p shopwaredb527 > serverumzug.sql

Der Befehl: mysqldump -u username -h host_address -p database_name > serverumzug.sql

Wenn das gemacht ist, können wir die Datei auch auf unseren neuen Server kopieren.

 

scp serverumzug.sql username@neuerServer:/web/.

Das ist nun geschafft. Jetzt können wir per SSH auf unseren neuen Server verbinden.

ssh username@neuer_server

Jetzt geht es wieder in das Verzeichnis wo unser Shop liegt, in unserem Beispiel müssen wir wieder in den "web" Ordner.

cd web

Mit diesem Befehl schauen wir ob unsere beiden Dateien kopiert wurden:

ls -al

Hier sollten wir die Dateien "serverumzug.tar.gz" und "serverumzug.sql" sehen.

serverumzug ls-al

 

Auf dem neuen Server den Shop entpacken

Sofern wir alles richtig gemacht haben können wir mit dem Entpacken unseres Shops beginnen:

tar -xzf serverumzug.tar.gz

Hier prüfen wir nochmal ob alle Dateien entpackt wurden (Wichtig ist, dass die .htaccess mit dabei ist).

ls -al

Konfiguration anpassen

Mittlerweile ist unser Shop auf unserem neuen Server, doch die config.php muss auf unseren neuen Server eingestellt werden (Hier kann man über die Konsole „Vim“ nutzen oder über FTP die Datei bearbeiten).

shopware_server_ummzug_datenbank_config_ändern

Neue Datenbank erstellen

Anschließend müssen die Daten noch in unsere neue Datenbank.

In den meisten Fällen ist bereits eine Datenbank auf dem Server angelegt, auf die wir nun unsere Daten spielen müssen.

Ist das nicht der Fall, könnt ihr eine neue Datenbank so anlegen:

mysql -u username - p

-> MySQL Passwort eingeben

mysql> CREATE DATABASE IF NOT EXISTS neue_datenbank_sw527;
mysql> SHOW DATABASES;

So können wir mit dem Import fortfahren.

mysql -u username -h host_address -p database_name < serverumzug.sql

Ob alles geklappt hat überprüfen wir sicherheitshalber.

mysql -u username - p

-> MySQL Passwort eingeben

mysql> SHOW DATABASES;
mysql> USE neueDatenbank;
mysql> SHOW TABLES;

Sollten uns die Tabellen der Datenbank angezeigt werden (Bei Shopware 5.2.6 sind es 233 Tabellen), ist alles gut gegangen.

mysql tabellen anzeigen

Damit können wir MySQL schließen.

Anmeldung im Backend

mysql> exit

Soweit ist alles an Dateien umgezogen und wir können uns über das Backend anmelden.
Zu guter letzt nochmal Cache leeren und Theme neu kompilieren und schon ist der Shop auf unserem neuen Server erreichbar.

 

Hol dir unseren kostenlosen Shopware E-Mail-Kurs:

Lerne wie du deinen eigenen Shopware 5 
Shop erstellst und verwaltest

7 Kommentare

  • Leider funktioniert das bei mir nicht. Ich ziehe den Shop genauso um... die hautpseite (nur header und footer) gehen.. auch das backend. Aber jeglicher unterordner (links) funktionieren nicht mehr....
  • Hey Oliver,

    am besten schaust du mal bei deinem Server in die Error Logs ob dort eine Fehlermeldung vorhanden ist. Eventuell findet man hier genauere Infos.

    Viele Grüße
    Ewald
  • Hallo,
    könnt ihr vielleicht euren Workflow posten, wie ihr Updates durchführt?
    Also wie man Backups macht und dann Shopware updaten, eventuell per ssh?

    Grüße
  • Hallo mario,

    das können wir sicherlich auch noch machen.
    Wir verwenden dabei SSH, da das übertragen über FTP einfach zu viel Zeit in Anspruch nimmt.
    Vielen Dank für die Idee!

    Viele Grüße,
    Ewald
  • Wie man Backups per SSH macht würde mich auch brennend interessieren, würde mich freuen wenn da demnächst ein Tutorial dazu kommt! :)

    LG
  • Hey David,

    wir haben oben ja schon zum kopieren ein Backup des Shops erstellt.

    Also das Shop Verzeichnis in ein komprimiertes Verzeichnis packen und mit mysqldump ein Backup der Datenbank. Das ist schon alles was ein Backup beinhaltet.

    Viele Grüße
    Ewald

Was denkst du?

8mylez Community

SHOPWARE

FORUM

shopware tutorial ebook mockup

Werde Teil einer einzigartigen Wissensdatenbank!

Zum 8mylez Shopware Forum

Das Shopware eBook für Einsteiger!

shopware tutorial ebook mockup
Ausführliche Schritt für Schritt Anleitungen, Tipps & Tricks für alle, die gerne am eigenen Shopware Shop basteln.
Jetzt kaufen

Hol dir 

wertvolle Tipps 
für deinen
Shopware Shop

Wir zeigen dir, wie du deinen
Shopware 5 Shop optimieren
kannst.


Trage einfach deine
E-Mail Adresse ein:

Beliebt

Was du über die Shopware 5 Theme Struktur wissen musst und wie du ein eigenes Template erstellst
Logo Größe anpassen mit Less für Shopware 5
Theme: Eigenes Listing Layout erstellen
Theme Entwicklung: Hugo Boss Header zum Selbermachen
Shopware 5 - Wie du deine Shop Geschwindigkeit optimierst
Wie du jedes Icon in Shopware 5 anpassen kannst
Plugin Theme anpassen
Staging Umgebung – Was ist das und warum brauchst du eine?
Wie Cronjobs bei Shopware funktionieren und wie du sie richtig einstellst
Eigene Detailansicht erstellen
© 2017 by 8mylez. Powered by Goltfisch GmbH.