Shopware 5.6 - das Update aus Marketing-Sicht!

Shopware 5.6 - das Update aus Marketing-Sicht!

Marcel Denzer 28. August 2019 0

Shopware 5.6 wurde offiziell released - wir wollen uns einmal gemeinsam anschauen, was sich mit der neuen Version ändert - besonders für das Online-Marketing!

Bessere Performance

Die Geschwindigkeit deines Shopware Shops ist für viele Bereiche im Marketing sinnvoll. Von Conversion-Optimierung bis hin zu SEO, ein schneller Shop ist sehr wichtig. Dafür hat Shopware folgende Neuerungen in die Version 5.6 eingebaut:

  • HTTP/2 Push
  • HTML-Minifizierung
  • SVG Support 

Durch die ersten beiden Änderungen werden Änderungen "Hinter den Kulissen" vorgenommen, bei der dritten Änderung musst du noch selber Hand anlegen. Du hast durch den SVG Support jetzt die Möglichkeit, in jedem Bereich des Shops Vektorgrafiken zu benutzen.
Das besondere an diesen Grafiken ist, dass sie verlustfrei skaliert werden können und beim anpassen der Bildgröße nicht mehr unscharf werden.

Änderung an den Einkaufswelten

Bei den Einkaufswelten gibt es zwei grundlegende Änderungen:

1. Du kannst in Shopware 5.6 festlegen, ob die Einkaufswelt nur auf der Startseite oder auch auf den Folgeseiten des Kategorieseiten angezeigt werden soll. 

2. Du kannst selber entscheiden, ob die Einkaufswelt nachgeladen werden soll oder nicht. Wenn du das Nachladen der Einkaufswelt deaktivierst, wird die Einkaufswelt für den Nutzer schneller geladen und er hat das Gefühl, dass dein Shop deutlich schneller ist!

IndividuelleSortierung


Inhaltstypen

Du kannst mit Shopware 5.6 eigene Inhaltstypen erstellen, damit z.B. deine Rezepte immer die gleiche Formatierung haben! Du kannst im Shopware Backend einen Inhaltstypen erstellen und diesem die gewünschten Felder, wie z.B. Zutaten hinzufügen. 

InhaltstypSW5 6

Leider werden hier noch nicht automatisiert strukturierte Daten hinterlegt - wenn strukturierte Daten hinterlegt werden würden, könnte Google ein Rich-Snippet generieren. Durch Rich-Snippets steigt die Klickrate deutlich!

RichSnippetRezept

Beispiel eines Rezept Rich-Snippets

Fazit

Shopware 5.6 bringt viele Neuerungen mit sich. Ob es sich für deinen Shop lohnt, lässt sich aber nicht pauschal sagen. Viele Plugins sind noch nicht mit Shopware 5.6 kompatibel, du müsstest also sehr wahrscheinlich auf die ein oder andere Funktion verzichten.

Wenn du überlegt, deinen Shop zu updaten, kannst du uns als Shopware Agentur gerne jederzeit kontaktieren, wir helfen dir gerne!



Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

SEO für Shopware!

shopware tutorial ebook mockup
Ausführliche Schritt für Schritt Anleitungen für gute Rankings in den Suchmaschinen.
Zum Store

Beliebt

Was du über die Shopware 5 Theme Struktur wissen musst und wie du ein eigenes Template erstellst
Freitextfelder im Shopware Frontend ausgeben
Die größten Fehler bei der Entwicklung eines Shopware 5 Themes
Logo Größe mit Less für Shopware 5 anpassen
Shopware Theme: Eigenes Listing Layout erstellen
Theme Entwicklung: Hugo Boss Header zum Selbermachen
Wie du schnell und einfach Google Shopping für Shopware einrichtest
Social Media Icon mit Link im Footer
Vorsicht Shopware Update! Was du beim Updaten beachten musst
Plugin Themes überschreiben und anpassen
© 2017 by 8mylez. Powered by Goltfisch GmbH.