Das musst Du zur Shopware Cloud wissen

Das musst Du zur Shopware Cloud wissen

Ronja Sahm 24. Juli 2020 0

Seit der Geburtsstunde von Shopware hat sich das Shopsystem stetig weiterentwickelt und ist heute die beliebtesten Software für Onlineshops in Deutschland. Ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung des Unternehmens ist die Shopware Cloud. Beim digitalen Shopware Community Day im Juni wurde das Shopsystem in der Cloud Lösung vorgestellt und hat schon jetzt über 1000 Registrierungen.

Schnelle Shoperstellung in der Cloud

Die Shopware Cloud bietet Shopbetreibern ohne technische Vorkenntnisse einen schnellen und unkomplizierten Start in das E-Commerce. Die Cloud läuft auf dem Shopware eigenen Cloud Server und vereinfacht somit den Prozess der Shoperstellung.

screenshot erstelleung cloud blogbeitrag

Unkomplizierter Einstieg in den E-Commerce

Vom ersten Onlineshop zum erfolgreichen E-Commerce. Shopware setzt mit der 
 neuen Cloud darauf, Neulinge auf diesem Weg zu begleiten. Die Shopware Cloud 
 bietet die unkomplizierte Erstellung eines Onlineshops mit drei verschiedenen 
 Cloud Versionen und ermöglicht jederzeit einen Wechsel zur On-Premise Lösung. 
 Dabei ist das Shopsystem stets darauf ausgerichtet Shopbetreiber beim 
 erfolgreichen Wachstum ihres Shops zu unterstützen.

Einfache Installation des Shopware Shops

Der wohl größte Unterschied zwischen Cloud und selbst gehosteter Shopware Version ist die Art der Installation eines Shops. Während Shopbetreiber bisher einen langen Prozess über die Wahl eines Hosters, bis hin zum Herunterladen des Installationspaketes durchlaufen mussten, ist für die Cloud Lösung nichts weiter als ein Shopware Account nötig. Über die Website von Shopware ist das Einloggen in den eigenen Shopware Account mit E-Mail und Passwort, oder wahlweise die Erstellung eines neuen Accounts möglich. Im nächsten Schritt muss nur noch der Name des Shops, welcher später auch der Domain entspricht, eingegeben werden und schon wird der Onlineshop installiert. Der Adminbereich, also das Backend, entspricht der Ansicht des Backend Bereichs der On-Premise Version. Mit nur einem Mausklick lässt sich in der Shopware Cloud ein Demoshop erstellen, in den automatisch Demoartikel geladen werden. Diese Funktion bietet Einsteigern die Möglichkeit sich mit dem Aufbau und der Funktionsweise der Software zurecht zu finden.

screenshot  backendcloud blogbeitrag

Die Cloud in drei verschiedenen Versionen

Ziel von Shopware ist es, mit der Shopware Cloud eine kostengünstige Variante zur Shoperstellung zu entwickeln, mit der Anfänger risikofrei ihren ersten eigenen Shop erstellen können. Das Unternehmen setzt dabei auf unterschiedliche Einstiegsmöglichkeit, die sogenannten Pläne. Drei verschiedene Pläne: Free, Advanced und Professional hält Shopware bereit um jedem Business die perfekte Shoplösung zu bieten. Die drei Pläne unterscheiden sich nicht nur in Business-Skalierung und Funktionen sondern auch in der monatlichen Grundgebühr und der Umsatzbeteiligung.

Wahl einer Shopware Edition

Unabhängig von der Shopware Cloud bietet Shopware drei verschiedene Editions für eine individuelle Shoperstellung an. Die Starter Edition, mit der die Shoperstellung in der Shopware Cloud erfolgt. Die Professional Edition ermöglicht die Shoperstellung in der Cloud sowie als selbst gehostete Version und die Enterprise Edition ist ausschließlich als selbst gehostete Lizenz erhältlich. Wählt man mit der Starter oder mit der Professional Edition die Cloud zur Erstellung eines Onlineshops, gibt es hier durch die unterschiedlichen Pläne wiederum drei Auswahlmöglichkeiten.

Starter Edition mit dem Free oder Advanced Plan

Trifft die Wahl einer Edition auf die Starter Edition, dann muss man sich im 
 nächsten Schritt zwischen den beiden Plänen Free oder Advanced entscheiden. 
 Der Plan „Free“ ist kostenlos und ermöglicht vor allem Neulingen des E-Commerce 
 die Erstellung eines Shops, ohne an monatliche Kosten gebunden zu sein. Erst wenn der Shop live geschaltet wird und die ersten Umsätze erzielt, zahlt der Shopbetreiber eine Umsatzbeteiligung von 3% an Shopware. Der Advanced Plan kostet 29€ monatlich, bietet Shopbetreibern mehr Funktionen, wie eine unbegrenzte Anzahl Domains und bis zu drei Benutzer. Die Umsatzbeteiligung ist bei diesem Plan geringer.

Professional Plan als Teil der Professional Edition

Bei der Professional Edition kann die Shopware Cloud mit dem Professional Plan 
 genutzt werden. Die monatlichen Kosten betragen hier 199€ bei einer Umsatzbeteiligung von 0,5%. Der Professional Plan überzeugt durch vielfältige Funktionen und einen umfangreichen Support.

Eine Übersicht der Shopware Editions ist hier dargestellt: 
 
https://www.shopware.com/de/preise/

Ein Vergleich der drei Pläne für die Cloud-Lösung sind unter diesem Link zu finden: 
 https://www.shopware.com/de/plan-uebersicht/

Migration zur self-hosted Lösung

Nach der Shoperstellung in der Shopware Cloud und einem erfolgreichen Start in das E-Commerce steigen die Verkäufe und der Umsatz. Es muss immer mehr Beteiligung an Shopware gezahlt werden und die Funktionen und Erweiterbarkeit der Cloud reichen einfach nicht mehr aus? Und jetzt? Der Shop kann ganz einfach und jederzeit von der Shopware Cloud zum selbst gehosteten Shopsystem übertragen werden. Mit dieser unkomplizierten und jederzeit möglichen Migration hebt Shopware sich von anderen Shopsystemen ab und zeigt wieder einmal, wie sehr dem Unternehmen der Erfolg von Onlineshops am Herzen liegt.

Erweiterungsmöglichkeiten der Shopware Cloud

Seit der Veröffentlichung der Shopware Cloud wird immer wieder die Frage nach Erweiterungsmöglichkeit gestellt. Die Shopware Cloud ist so entwickelt, dass auch Shopbetreiber ohne Programmierkenntnisse und technisches Vorwissen einen einwandfreien Onlineshop erstellen können. Als standardisiertes Shopsystem sind die Erweiterungsmöglichkeiten entsprechend eingeschränkter als in der On-Premise Lösung.

Individuelle Gestaltung durch Baukastensystem

Die Gestaltung des Onlineshops bleibt individuell und erfolgt, so wie bei der selbstgehosteten Lösung, per Baukastensystem. Das Layout der Erlebniswelten kann ganz individuell aufgebaut und variiert werden. Auch Farben und die Implementierung von Logos und Fotos lassen sich unkompliziert und uneingeschränkt ändern.

Anpassungen durch ein neues App-System

Während man für selbstgehostete Shops zahlreiche unterschiedlichste Plugins kaufen und installieren kann, besteht diese Möglichkeit für die Shopware Cloud nicht. Plugins ermöglichen einen grundlegenden Eingriff in die Shopfunktionen, die in der Cloud so nicht umsetzbar sind. Shopware hat deshalb, eigens für die Cloud, ein neues Erweiterungssystem geschaffen: Das Appsystem. Mithilfe dieses Systems, das sowohl in der Cloud als auch im On-Premise System nutzbar ist, lassen sich Erweiterungen für den Onlineshop aktivieren.

Integration von Servicefunktionen

Damit Shops aus der Cloud Lösung keinen immensen Nachteil gegenüber den self-hosted Shops haben, arbeitet Shopware mit Technologiepartnern zusammen und kann Nutzern der Cloud so die wichtigsten Funktionen und Services bereitstellen. Durch eine Zusammenarbeit von Shopware und dem Payment Service Provider Mollie, lassen sich bereits unterschiedliche Zahlungsmöglichkeiten in den Shop einbetten. Laut Shopware werden in der Zukunft noch mehr solcher Funktionen integrierbar sein.

cloud blogbeitrag

Die Vorteile auf einen Blick

Mit der Aufnahme der Shopware Cloud in das Produktportfolio hat das Unternehmen wieder einen großen Schritt in Richtung Spitze der marktführenden Shopsysteme gemacht. Die Cloud ist kundenorientiert und bietet Shopbetreibern vielfältigere Möglichkeiten der Shoperstellung. Abschließend die wichtigsten Vorteile der Cloud auf einen Blick:

Schnelle und einfache Shoperstellung

Die Shopware Cloud ist eine ganzheitliche Lösung, mit der Kunden schnell und 
 unkompliziert einen Onlineshop erstellen können. Durch die schnelle Installation auf dem Shopware Server sparen Nutzer viel Zeit in der Entwicklungsphase ihres Shops und können sich direkt den wichtigen Dingen widmen. Ohne Vorkenntnisse und Programmiererfahrungen ist der Start in das E-Commerce möglich. Dabei begleitet Shopware Onlineshops auf dem Weg von der Erstellung bis zum Erfolg. Ob der Wechsel zwischen unterschiedlichen Plänen der Cloud oder die Migration zur selbst gehosteten Lösung, Shopbetreiber können klein starten und dann jederzeit und problemlos das für sie perfekte System wählen.

Überschaubare Kosten

Die Starter Edition ist bereits als Freeware Version verfügbar. So können Onlineshops erstellt werden, die bis zur Liveschaltung keinerlei Kosten verursachen. Das ermöglicht vielen Kleinunternehmern und neuen Start-Ups einen risikofreien und einfacheren Start mit dem ersten eigenen Onlineshop. Auch bei der Advanced Edition sind die monatlichen Kosten sehr überschaubar.

Keine Sorge um Hosting und Updates 

Das Hosting des Shops übernimmt Shopware. Unternehmer, die ihren ersten Onlineshop in der Cloud erstellen wollen, müssen nicht erst den großen Zeit- und Kostenaufwand bewältigen, der mit einem Hoster verbunden ist, sondern können direkt mit der Erstellung des Shops starten. Durch die Installation des Shops auf dem Shopware eigenen Server, liegt die Erstellung und Durchführung von Updates auf der Seite von Shopware. So ist die Technik der Shopware Cloud immer aktuell.

Was ist Deine Meinungen zur Showare Cloud? Welche Vorteile und Nachteile sind für Dich relevant? Hast Du das neue System bereits getestet? Wir freuen uns über Erfahrungsberichte und stehen bei Fragen zur Cloud gerne zur Verfügung!

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Sicher Dir die besten Shopware 6
Tipps & Tricks

Trag Dich ein und Du erhältst unser Shopware 6 Whitepaper kostenlos!
Trag dich für unseren Newsletter an, im Anschluss erhältst Du das Whitepaper. 

Mit dem Abschicken Deiner Daten akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung.

Beliebt

Was du über die Shopware 5 Theme Struktur wissen musst und wie du ein eigenes Template erstellst
Social Media Icon mit Link im Footer
Logo Größe mit Less für Shopware 5 anpassen
Shopware Theme: Eigenes Listing Layout erstellen
Die größten Fehler bei der Entwicklung eines Shopware 5 Themes
Staging Umgebung – Was ist das und warum brauchst du eine?
Plugin: Einkaufswelt Element Kategorie-Teaser mit eleganten Mouseover Effekten
Plugin Themes überschreiben und anpassen
Individuelle 404 Fehlerseite mit Shopware Einkaufswelten erstellen
4 Gründe warum du Shopware 5 lokal mit MAMP installieren solltest und wie du das anstellst

Bessere plätze bei google?

Sicher Dir unser neues Shopware SEO Whitepaper kostenlos!
Trag dich für unseren Newsletter an, im Anschluss erhältst Du das Whitepaper. 

Mit dem Abschicken Deiner Daten akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung.

Entdecke unsere ebooks

Über 8mylez

✓ 20 Shopware Spezialisten

✓ Shopware Solution Partner

✓ 23.000+ Plugin Downloads

✓ 160+ betreute Shops

✓ Full-Service Shopware Agentur

✓ 70 Shopware Videos auf Youtube

✓ Alle Shopware Zertifizierungen

✓ Shopware 6 ready

© 2020 by 8mylez GmbH //  Impressum + Datenschutz