Shopware mit Facebook verbinden

Shopware mit Facebook verbinden

Marcel Denzer 06. März 2020 0

Neben Google Ads bietet auch Facebook die Möglichkeit, Werbung zu schalten. Damit du das Meiste aus deiner Facebook Werbung herausholst, solltest du auf jeden Fall den Facebook Pixel einbinden

Zusätzlich empfiehlt es sich gerade für Online-Shops, einen Katalog bei Facebook anzulegen, damit die Produkte bei Facebook hinterlegt sind und du damit dynamische Produktanzeigen verwenden kannst.

Ich möchte dir in diesem Blogbeitrag kurz und knapp zeigen, wie du diese beiden Funktionen nutzen kannst!

Das brauchst du:

Warum ein Facebook Pixel Plugin?

Vielleicht wirst du dich jetzt fragen, warum du überhaupt ein Plugin für die Einrichtung des Facebook Pixels verwenden sollst. Wenn du schon erfahren bist, könntest du den Pixel auch über den Google Tag Manager oder über das Shopware Template einbinden, wir finden die Variante über ein Plugin aber deutlich effizienter. 

Innerhalb kürzester Zeit hast du mit dem Plugin alle wichtigen Events eingerichtet und musst nichts mehr tun, außer den Pixel zu erstellen und die ID in dem Plugin zu hinterlegen. Das Plugin trackt automatisch wichtige Events wie "AddToCart" oder "ViewProduct".

Facebook Pixel für Shopware erstellen

Die Erstellung des Facebook Pixels für deinen Shopware Shop unterscheidet sich nicht von der Erstellung eines Pixel für z.B. einen Blog.

Um einen Facebook Pixel zu erstellen, musst du dich in deinem vorhandenen Facebook Business Manager anmelden und unter "Messung und Berichte" auf Pixel gehen.

ShopwareFacebookPixelEinstellungenBusinessManager

Du gelangst auf diese Seite, wo du mit einem Klick auf "Pixel erstellen" in die Einrichtung des Pixels gelangst.

ShopwareFacebookPixelErstellen

Danach musst du den Pixel benennen und festlegen, auf welche Domain der Pixel laufen soll.

ShopwareFacebookPixelBenennen

Sobald du auf weiter klickst, ist der Facebook Pixel erstellt!

Das nächste Fenster kannst du erst einmal überspringen, da wir in diesem Tutorial eine andere Art der Implementation vornehmen.

ShopwareFacebookPixelIntegration

Halte das Fenster des Facebook Business-Managers jetzt am besten offen, damit wir uns hier später noch die Facebook Pixel ID kopieren können!

Facebook Pixel Plugin einrichten

Nachdem du das Facebook Pixel Plugin installiert hast, wechselst du in die Einstellungen des Plugins. Dort solltest du folgendes Fenster sehen:

ShopwareFacebookPixelPlugin

Hier kannst du deine Pixel ID eintragen und zusätzliche Einstellungen vornehmen. Danach musst du die Einstellungen speichern und den Cache leeren sowie das Theme kompilieren.

Fertig! Der Facebook Pixel ist in deinem Shop eingebunden!

Shopware - Export in den Facebook Katalog

Um deine Produkte jetzt nach Facebook zu exportieren, musst du zunächst einen neuen Katalog erstellen. Dafür gehst du in den Facebook Business Manager unter "Elemente" auf "Kataloge". Dort solltest du eine leere Übersicht sehen. Bei mir ist diese Übersicht schon etwas gefüllter.

ShopwareFacebookKatalogErstellen

Du gehst hier auf "Katalog erstellen".

Es öffnet sich ein Fenster, bei dem du die Kategorie des Katalogs auswählen musst. In unserem Fall ist die Kategorie "eCommerce".

ShopwareFacebookKatalogKategorie

Du musst jetzt noch den Namen des Feeds und den Inhaber (dein Unternehmen bei Facebook) festlegen.

ShopwareFacebookProduktinfosHochladen

Fertig, dein Facebook Katalog ist erstellt!

Facebook Katalog Einstellungen

Damit der Facebook Katalog auf mit unseren Produkten gefüllt wird, hinterlegen wir hier am besten einen Datenfeed, der die Produkte regelmäßig aktualisiert.

Dafür gehen wir in unseren Katalog und wählen in der Seitenleiste "Produktdatenquellen" aus.

ShopwareFacebookKatalogEinstellungen

Dort angekommen, sehen wir, dass keine Datenquelle hinterlegt ist. Um eine Datenquelle zu hinterlegen, gehen wir auf "Produkte hinzufügen".

ShopwareFacebookKatalogProduktAnelgen

Wir haben jetzt 3 verschiedene Möglichkeiten, unsere Produkte hinzuzufügen.  Da wir nicht jedes mal alle Produkte manuell updaten oder anlegen möchten, gehen wir den Weg über den Datenfeed.

ShopwareFacebookKatalogDatenfeed

Nachdem du auf "Weiter" gehst, erscheinen eine Reihe an Einstellungen.

ShopwareFacebookDatenfeedEinstellungen

Hier wählst du die hier gezeigten Optionen, passt sie aber auf deinen Shop an. 

Für den regelmäßigen Upload empfehlen wir dir eine Zeit, bei der dein Shop nicht zu stark besucht ist, da durch den Export die Performance leidet!

Den Link für den Export findest du im Shopware Backend unter Marketing -> Produktexporte.
Wenn du noch nie einen Export angelegt hast, empfehlen wir dir das Plugin, welches wir am Anfang erwähnt haben.

ShopwareFacebookProduktExport

Wir haben hier einen extra Facebook-Export erstellt, wenn wir hier auf "export.xml" gehen, bekommen wir den Link des Feeds.

Diesen Link musst du unter Daten-Feed URL eintragen. 

Sobald du das getan hast, kannst du die Änderungen speichern und dein Feed wird initial verarbeitet. Das kann, je nach Anzahl der Produkte, ein wenig dauern. 

Facebook Katalog - Tracking einrichten

Im letzten Schritt müssen wir noch unseren Facebook Pixel mit dem Katalog verknüpfen. Dafür gehen wir in der Seitenleiste auf "Event-Datenquellen".

ShopwareFacebookKatalogEinstellungen

Dort gehst du auf "Mit Tracking verbinden" und hinterlegst deinen zuvor angelegten Facebook Pixel. 

Fertig! Du hast jetzt sowohl deinen Facebook Pixel eingerichtet und diesen in deinen Shop eingebunden, als auch alle deine Produkte bei Facebook hinterlegt.


Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Shopware SEO
powerdays in paderborn

shopware tutorial ebook mockup
Wir zeigen Dir Schritt für Schritt, wie Du deinen Shopware 5 Shop mit legalen Tricks schnell zu Top Platzierungen auf Seite 1 führst.
Mehr erfahren

Beliebt

Was du über die Shopware 5 Theme Struktur wissen musst und wie du ein eigenes Template erstellst
Social Media Icon mit Link im Footer
Logo Größe mit Less für Shopware 5 anpassen
Die größten Fehler bei der Entwicklung eines Shopware 5 Themes
Shopware Theme: Eigenes Listing Layout erstellen
Staging Umgebung – Was ist das und warum brauchst du eine?
Plugin Themes überschreiben und anpassen
4 Gründe warum du Shopware 5 lokal mit MAMP installieren solltest und wie du das anstellst
Theme Entwicklung: Hugo Boss Header zum Selbermachen
Plugin: Einkaufswelt Element Kategorie-Teaser mit eleganten Mouseover Effekten

Über 8mylez

✓ 17 Mitarbeiter

✓ Shopware Solution Partner

✓ 21.000 Plugin Downloads

✓ 160 betreute Shops

✓ Full-Service Shopware Agentur

✓ 70 Shopware Videos auf Youtube

✓ Alle Shopware Zertifizierungen

© 2020 by 8mylez GmbH //  Impressum + Datenschutz