Der Händlerbund im Interview - 5 Fragen, die Du Dir schon immer gestellt hast

Der Händlerbund im Interview - 5 Fragen, die Du Dir schon immer gestellt hast

Claudia Wergin 10. Dezember 2019 2

Haftung? Abmahnung? Rechtstexte? Themen, die für einen Laien nicht gerade einfach zu beantworten sind. Bei Rechtsthemen wissen wir oft nicht weiter, sind unsicher und fühlen uns von all dem Fachchinesisch meist erschlagen. 

Grundsätzlich geht man eher mit etwas flauen Gefühl im Magen an die Sache heran und fragt sich, ob man alles richtig gemacht, etwas vergessen oder nicht beachtet hat.

Aber so muss es nicht sein!

Wir haben ein paar Fragen zusammen getragen, die uns schon öfter zu Ohren gekommen sind und uns mit Sandra vom Händlerbund zusammen gesetzt, um ihr genau diese zu stellen und Licht ins Dunkel zu bringen.

Sandra ist seit September 2018 als juristische Redakteurin für den Händlerbund tätig. Sie ist auf die Bereiche des Wettbewerbs- und Urheberrechts spezialisiert und hält bundesweit Vorträge rund um die rechtlichen Fragestellungen im Online-Handel.

Wer haftet für Retouren, die vom Kunden in Auftrag gegeben und bezahlt wurden?

"Ist der Kunde ein Verbraucher und schickt die Ware im Rahmen seines Widerrufsrechts selbst​ zurück, trägt der Händler trotzdem das Versandrisiko.

Wenn das Paket verloren geht, kann er ihn bitten, den Nachsendeauftrag zustellen, aber er ist nicht dazu verpflichtet. In der Praxis bietet es sich an, Retourenlabels für den Kunden bereitzustellen während die Kosten für die Rücksendung dennoch beim Kunden liegen.

Das Vorgehen muss selbstverständlich für den Kunden transparent gemacht werden."

Was passiert, wenn ich als Händlerbund-Mitglied einen Mitbewerber abmahne?

"Obwohl Abmahnung als rechtliches Mittel durchaus hilfreich sein können, um Verstöße relativ einfach zu beseitigen, setzt der Händlerbund sich für einen sparsamen Umgang mit Abmahnungen ein.
Denn Händlerbund Abmahnstudien zeigen: Im deutschen Online-Handel nehmen Massenabmahnungen und die Konkurrenz unter Wettbewerbern stetig zu.

Der Initiative FairCommerce, die 2015 von uns gegründet wurde, schlossen sich bereits 60.000 Händler an. Jedes FairCommerce-Mitglied erklärt sich bereit, den Mitbewerber über Verstöße im Wettbewerbs-, Marken- und Urheberrecht zunächst zu informieren. Reagiert dieser nicht innerhalb einer Frist und der Fehler besteht weiter, dann sind auch Abmahnungen als letzter Ausweg denkbar.
Allerdings legen wir großen Wert darauf, das Verstöße schnell, einfach und ohne Kosten aus der Welt geschafft werden. Abmahnungen mit dem Ziel, dem Mitbewerber zu schaden oder Kosten zu generieren, lehnen wir ab."

Wie können Rechtstexte automatisch aktualisiert werden? Was passiert, wenn veraltete Rechtstexte verwendet werden?

"Für über 30 Shopsysteme wie z. B. Strato, JTL, ePages, Shopware oder Magento bieten wir bereits Schnittstellen an, die eine automatische Aktualisierung der Rechtstexte ermöglichen.
Gegebenenfalls müssen im Backend des Hosters Einstellungen vorgenommen werden, damit die Rechtstexte automatisch übertragen werden. 

Wegen G​esetzesänderungen müssen Rechtstexte regelmäßig angepasst werden, sonst drohen Abmahnungen. Einen Update-Service bietet der Händlerbund inklusive an. Das heißt, egal wie häufig sich die Texte ändern, unsere Mitglieder sind immer auf den neuesten Stand."

Was sind die häufigsten Abmahngründe bzw. worauf sollte ich zuerst meinen Fokus in meinem Onlineshop legen?

"Laut Studien des Händlerbundes sind Verstöße im Wettbewerbsrecht die häufigsten Abmahngründe.
Bereits ein unvollständiges Impressum, veraltete Rechtstexte, oder der fehlende OS-Link können Gründe für eine Abmahnung sein.
Auch fehlende Grundpreisangaben oder die Textilkennzeichnungen können dazu führen. Bereits die Aussage “Garantiert gute Qualität” kann problematisch sein. Wir stellen fest, dass viele betroffene Händler aus Unwissenheit handeln und deshalb Fehler passieren."

Welche rechtlichen Veränderungen im E-Commerce sind aktuell abmahngefährdet und wie kann ich mich schützen?

"Seit 2019 sind mit dem neuen Verpackungsgesetz wieder einige Fallen hinzu gekommen.

In den letzten Wochen und Monaten führten die fehlende Registrierung im Register LUCID häufig zu rechtlichen Streitigkeiten.
In Zukunft erwarten wir Änderungen in der ePrivacy-Verordnung und empfehlen allen Händlern, sich frühzeitig zu informieren und mit der Unterstützung von Partnern, wie dem Händlerbund, rechtlich abzusichern."

Wir danken Sandra für Ihre Zeit, die Beantwortung unserer Fragen und hoffen sehr, dass wir dem einen oder anderen Leser ein bisschen weiterhelfen konnten.

Bei Fragen zum Thema oder anderen Rechtsfragen zu Deinem Onlineshop kannst Du Dich gern an den Händlerbund wenden, denn dieser hilft Dir sehr gern weiter! 

Du musst Dir nicht den Kopf zerbrechen und mit flauen Magen durch den Tag, aus Angst eine Abmahnung könnte in den Briefkasten flattern. Der Händlerbund hilft!

2 Kommentare

  • Hallo Claudia!

    Vielen Dank für den tollen Beitrag, wir alle wissen ja, wie viel Arbeit dahinter steckt!
  • Hey Jan,

    vielen Dank für deine Wertschätzung! Freut uns, dass dir unsere Beiträge gefallen :)

    Gruß
    Alexander

Was denkst du?

Shopware SEO
powerdays in paderborn

shopware tutorial ebook mockup
Wir zeigen Dir Schritt für Schritt, wie Du deinen Shopware 5 Shop mit legalen Tricks schnell zu Top Platzierungen auf Seite 1 führst.
Mehr erfahren

Beliebt

Was du über die Shopware 5 Theme Struktur wissen musst und wie du ein eigenes Template erstellst
Social Media Icon mit Link im Footer
Logo Größe mit Less für Shopware 5 anpassen
Shopware Theme: Eigenes Listing Layout erstellen
Die größten Fehler bei der Entwicklung eines Shopware 5 Themes
Staging Umgebung – Was ist das und warum brauchst du eine?
Plugin Themes überschreiben und anpassen
Theme Entwicklung: Hugo Boss Header zum Selbermachen
4 Gründe warum du Shopware 5 lokal mit MAMP installieren solltest und wie du das anstellst
Plugin: Einkaufswelt Element Kategorie-Teaser mit eleganten Mouseover Effekten

Über 8mylez

✓ 17 Mitarbeiter

✓ Shopware Solution Partner

✓ 21.000 Plugin Downloads

✓ 160 betreute Shops

✓ Full-Service Shopware Agentur

✓ 70 Shopware Videos auf Youtube

✓ Alle Shopware Zertifizierungen

© 2020 by 8mylez GmbH //  Impressum + Datenschutz