Die erste Bestellung abwickeln und E-Mail Benachrichtigungen richtig konfigurieren

Die erste Bestellung abwickeln und E-Mail Benachrichtigungen richtig konfigurieren

Teil 6 - Die erste Bestellung

Es wird ernst.

Wir wollen unsere erste Bestellung durchführen. Wir testen den Kaufprozess, so stellen wir sicher, dass unsere zukünftigen Kunden problemlos einkaufen können.

Was erwartet euch in dieser Lektion:

Kundensicht

Wir stellen uns jetzt einfach vor, dass wir unsere eigenen Kunden sind. Der ganze Shop muss durchgecheckt werden und überprüft werden.

Natürlich heißt das jetzt nicht jeden einzelnen Artikel aufrufen, sondern eher die Prozesse durchgehen und schauen ob alles soweit funktioniert und wir Geld verdienen können.

Beginnen wir mit dem, was alle neuen Kunden tun müssen: Sich Registrieren!

Registrieren

So kommen wir auf unseren aktuellen Shop drauf:

Aktueller Shop Übersicht

Oben rechts über Mein Konto kommen wir zur Registrierung.

Da geben wir brav unsere Daten ein und klicken auf Weiter

Registrieren

Nach einer erfolgreichen Registrierung landen wir im Konto des Kunden (in diesem Fall uns). Hier finden wir später auch alle Bestellungen und alles andere was mit unserem Konto zu tun hat.

In unserem E-Mail Postfach landet auch eine Bestätigung zur Anmeldung. Da sehen wir schon das erste Problem:

Erstes Problem mit E-Mail

Das Logo ist noch vom Demo Shop. Das wollen wir natürlich nicht so lassen. Wir tauschen es später bei der E-Mail Konfiguration aus.

In den Warenkorb

Konto ist angelegt, wir sind eingeloggt und es geht los mit dem Shopping!

Den Artikel den wir am Anfang angelegt haben, wollen wir jetzt kaufen. Einfach über die Kategorie auf den Artikel gehen und in den Warenkorb legen. Hat jeder sicher schon einmal gemacht.

In den Warenkorb

Wir wollen direkt bezahlen also geht es sofort weiter über den zur Kasse Button. Alternativ oben rechts über den Warenkorb.

AGB lesen und bestätigen nicht vergessen und das Ganze bestellen.

Per E-Mail kommt wieder eine Bestätigung der Bestellung und das wars auch schon!

Unsere erste Bestellung in unserem ersten eigenen Shop!

Leider noch nicht echt, aber das kriegen wir auch noch hin.

Schauen wir uns das Backend an und "verarbeiten" die Bestellung.

Backend: Bestellungen

Ganz einfach auf www.meinshop.de/backend gehen und euch anmelden. Solltet ihr bereits kennen.

Es gibt verschiedene Workflows. Ich zeige euch ein Beispiel. Ihr könnt diesen Workflow natürlich an eure Bedürfnisse anpassen.

Über Kunden kommen wir auf die Bestellungen:

Bestellungen Menü Link

Es öffnet sich die Bestellübersicht mit allen Bestellungen.

Bestellungen Übersicht

Mit einem Klick auf den kleinen Bleistift bei einer Bestellung öffnet sich die Detailansicht der Bestellung mit allen zugehörigen Informationen.

Bestellungen Detailansicht

Die Zahlungsart ist bei dieser Bestellung Vorkasse, daher warten wir auf die Zahlung des Kunden.

Sobald diese eingetroffen ist, tragen wir in das Feld Bezahlt am das Datum des Geldeingangs ein und wählen als Zahlungsstatus den Status Komplett bezahlt aus.

Wir speichern die Bestellung und bereiten den Versand vor. Damit unser Kunde informiert wird, wählen wir bei Bestellstatus den Status In Bearbeitung aus. Es öffnet sich ein neues Fenster und wir können den Kunden per E-Mail informieren, dass es mit der Bestellung weiter geht.

Nachdem alles soweit mit dem Versand geregelt ist und das Paket bei der Post abgegeben wurde, können wir den Bestellstatus anpassen. Wir setzen den Bestellstatus auf Komplett ausgeliefert und senden dem Kunden wieder eine E-Mail, damit er immer informiert ist.

Wenn wir einen Tracking Code eintragen, wird dieser unter Meine Bestellungen im Kundenkonto angezeigt und der Kunde kann das Paket verfolgen.

Meine Bestellung Tracking Code

Ihr solltet ausprobieren und schauen welcher Ablauf am besten zu euch passt.

E-Mail Konfiguration

Die Bestellbestätigung die an unsere Kunden geht passt noch nicht ganz.

Bestellbestätigung

Das Logo muss ausgetauscht werden. Bei Unsere Bankverbindung steht nichts drin. Und für Rückfragen keine Adresse angegeben.

Passen wir zuerst die Informationen an. Unter Grundeinstellungen > Shopeinstellungen > Stammdaten tragen wir unsere Adresse und Bankverbindung ein.

Stammdaten

Die Stammdaten sollten auch am Anfang beim First Run Wizard eingetragen werden.

Das Logo stimmt noch nicht. Das können wir einfach anpassen.

Unter Einstellungen > Grundeinstellungen > Storefront > eMail-Einstellungen finden wir den Header und den Footer unserer E-Mails.

Da passen wir das Logo an. Unter Inhalte > Medienverwaltung können wir unser Logo hochladen oder ein vorhandenes auswählen. Uns interessiert die Adresse zu dem Logo.

Logo Adresse

Wir kopieren die Adresse http://shopware.local/media/image/7c/ca/0d/8mylez-university-rund.png (bei euch sollte das anders aussehen).

Und setzen es in den E-Mail Header ein:

Email Header Logo

Speichern nicht vergessen und den Cache leeren / Theme kompilieren.

Wichtig: Das Logo sollte die passende Größe haben, da es sonst viel zu groß oder klein angezeigt wird.

So sollte die Bestellbestätigung am Ende aussehen:

Bestellbestätigung Fertig

Rechtliches

Wir sind keine Anwaltskanzlei und können euch deswegen auch nicht sagen ob euer Shop jetzt rechtssicher ist. Da empfehlen wir wie am Anfang dieses Kurses den Händlerbund. Da kommt eine eine Überprüfung und Hilfe für rechtliche Fragen.

Wenn euch dieser Kurs gefällt und ihr Händlerbund Mitglied werden wollt, würden wir uns freuen wenn ihr euch über unseren Partnerlink anmeldet: haendlerbund.de/mitgliedschaft/uebersicht (Affiliate Link)

Wie geht es weiter?

Der Shop steht soweit! Wir sind bereit zum Verkaufen. In der nächsten Lektion schauen wir uns die Einkaufswelten an. Damit können wir unserem Shop den letzten Schliff verpassen.

Wir freuen uns übrigens jederzeit über Feedback! Wenn wir den Kurs anpassen sollten oder neue Themen dazu nehmen sollten, gebt uns Bescheid!

Hol dir unseren kostenlosen Shopware E-Mail-Kurs:

Lerne wie du deinen eigenen Shopware 5 
Shop erstellst und verwaltest
© 2017 by 8mylez. Powered by Goltfisch GmbH.