Wie es nach deinem ersten Shop weiter geht

Wie es nach deinem ersten Shop weiter geht

Wie es nach deinem ersten Shop weitergeht

Dein erster Shop ist online und funktioniert.

Aufregend oder?

Zusammenfassung

Bevor wir uns überlegen was als nächstes kommt, sollten wir noch einmal zurück blicken und alles bisher gelernte zusammenfassen. Die Überschriften sind mit den Beiträgen verlinkt, sodass ihr auch nochmal zurück schauen könnt und den Überblick für später habt.

Teil 1 - Was du vor dem Launch deines ersten Online Shops entscheiden solltest

Bevor es mit dem Shop los geht, müssen ein paar Dinge geklärt werden.

  • Wo hosten wir den Shop?
  • Was wird für die rechtliche Absicherung benötigt?
  • Wie bezahlen deine Kunden und wie wird es verschickt?
  • Muss ich meinen Online Shop irgendwie anmelden?

Das haben wir in dem ersten Abschnitt gemacht und können mit dem Shop loslegen.

Teil 2 - Wie du Shopware 5 auf deinem Webhosting installierst

Sobald wir den unspaßigen Kram geklärt haben, legen wir mit der Installation los! So schwer ist Shopware installieren gar nicht.

Teil 3 - Kategorien und Artikel in Shopware 5 anlegen und verwalten

Der Shop ist bereit zum Arbeiten. Deswegen schauen wir uns an wie die Artikel in den Shop kommen. Da wir diese verkaufen, sind sie ein wichtiger Bestandteil unseres Shops.

Teil 4 - Zahlungsanbieter und Versandarten richtig konfigurieren und anzeigen

Beim Thema Verkaufen bleiben wir gleich. Wenn jemand etwas kauft dann muss er auch irgendwie bezahlen! Das haben wir uns in dieser Lektion angeschaut.

Teil 5 - Der Plugin Manager und wie du ein Plugin installierst

Dein Shop sieht noch aus wie jeder andere Shopware Shop da draußen. Aber wir können individuelle Plugins (kostenlose sowie kostenpflichtige) erweitern.

Teil 6 - Die erste Bestellung abwickeln und E-Mail Benachrichtigungen richtig konfigurieren

Es wird richtig spannend! Die erste Bestellung und wie wir diese abwickeln könnt ihr hier nochmal nachlesen.

Teil 7 - Was sind Einkaufswelten und wie machen sie deinen Shop besser?

Es geht etwas in Richtung Marketing. Mit den Einkaufswelten können wir eine ganz neue Oberfläche schaffen und dem Besucher ein positives Erlebnis bieten.

Teil 8 - Was du über den 8mylez Support Club wissen musst und warum es Sinn macht

Beim Einrichten des Shops kommen Fragen, Probleme und Ideen. Die kannst du sicherlich alleine lösen. Aber gemeinsam geht es schneller und es macht mehr Spaß. Daher stellen wir hier unseren Support Club vor.

Wie geht es jetzt weiter?

Eine solide Basis für deinen Shop haben wir nun gemeinsam geschaffen. Damit wäre der kostenlose Kurs erfolgreich beendet.

Wie geht es weiter?

Wir würden liebend gerne noch mehr Shopware Kurse und Tutorials für euch erstellen.

ABER - Was interessiert euch überhaupt?

Dazu bekommt ihr in der nächsten E-Mail eine kleine Umfrage wo wir euch um Feedback bitten.

Wenn du mit unserem kostenlosen Kurs zufrieden warst, dann sei doch so lieb und nimm dir die 2 Minuten für ein kurzes Feedback 🙂

Anhand eurer Rückmeldungen werden wir uns dann überlegen, wie wir den Kurs noch weiter ausbauen können und welche neuen Kurse es zukünftig geben soll.

Was erwartet euch in Zukunft?

Wir wollen den Kurs zu einem Buch (eBook) sowie Video Kurs packen. Es kommen natürlich noch weitere Themen dazu z.B.:

  • Wie kann ich meinen Shop automatisieren?
  • Wie kann ich mein Template selbst erweitern?
  • Wie kann ich mein eigenes Plugin schreiben?
  • Mit welchen externen Tools kann ich die Prozesse noch verbessern?

Am Ende soll es ein gutes Buch (und Video Kurs) zum Thema Shopware geben, welches die ersten Schritte in jedem Bereich abdeckt und einen guten Einstieg liefert.

Wie denkt ihr darüber? Wir freuen uns über jedes Feedback! Einfach per Mail an i@8mylez.com.

Hol dir unseren kostenlosen Shopware E-Mail-Kurs:

Lerne wie du deinen eigenen Shopware 5 
Shop erstellst und verwaltest
© 2017 by 8mylez. Powered by Goltfisch GmbH.